jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
rockradio.de hö ren / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Interviews
zum Nachhören
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
 
Partner
 
RockShop
 
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
Kenny Neal
Musiker - Blues
http://www.facebook.com/KennyNealBand

Kenny Neal (* 14. Oktober 1957 in New Orleans, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Blues- und Swamp-Blues-Gitarrist. Kenny Neal, der in Baton Rouge aufgewachsen ist, lernte das Musizieren von seinem Vater Raful Neal und spielte bereits als 13-Jähriger als Bassist in dessen Band mit. Mit 17 Jahren begleitete er Buddy Guy auf Tournee. Anschließend zog er nach Toronto und gründete mit seinen Brüdern Raful jr., Larry und Ronnie die Neal-Brothers Band. Auf der Bühne stand er bereits mit Blues-Legenden wie B.B. King, Bonnie Raitt, Muddy Waters, Aaron Neville, John Lee Hooker, Lucky Peterson und Lazy Lester. Er war zeitweise Frontman bei der Downchild Blues Band in Kanada. Seit 2004 ist er der Moderator einer TV-Sendung Neal´s Place, in der er mit diversen Blues-Musikern spielt. Im Juni 2007 nahm er am Monterey Blues Festival teil, 2009 erhielt er den Monterey Bay Blues Festival Award.

Kenny Neal


USA  

Quelle Text : Wikipedia
Quelle Bild : Künstlerhomepage


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Titellisten | Interviews zum Nachhören ]
[ CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Chat ]
[Partner | RockShop ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021, 2022