jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
 
rockradio.de hören / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wiederholungen
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
WebCam
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
 
Liveclub Titanic
http://www.liveclub-titanic.de/

Mißtrauisch beäugt von Anwohnern und Kritikern wird nach langer Umbauzeit in den Räumen einer ehemaligen Metzgerei das Schiff vom Stapel gelassen. Schon am Eröffnungstag drangvolle Enge, stickige Luft und guter Sound. Kurz danach die ersten Live-Veranstaltungen. Die westfälische Rockmusik- und Kultur-Diaspora wird missioniert; die Zuschauer und -hörer drängeln sich auf und unter Stühlen, Tischen und Bänken, wenn Phil Shackleton alleine mit seiner Ovation die Kneipe in ein Tollhaus verwandelt. Das bleibt nicht ohne Folgen: Die Anwohnerproteste werden lauter und deutlicher: Mitten im Wohngebiet kann es nicht weitergehen. Im November 1987 zieht die ,,Titanic" um: Im ehemaligen Güterschuppen des Sendenhorster Bahnhofs wird die Kneipe ,,Titanic" zum ,,Liveclub Titanic." Mehr Platz, eine richtige Stage, neue Technik, verbunden mit dem faszinierenden Ambiente des lndustriedenkmals: das Publikum dankt es. Die Acts auf der Bühne ziehen immer neue Leute an, die Titanic wird im Umkreis immer bekannter und beliebter. Die Liveclub-Atmosphäre schätzen auch die Bands: Namen wie "Birth Control", "GuruGuru", "Die Komm'mit Manns" und viele andere bekannte oder weniger bekannte Combos geben wöchentlich ihr Stelldichein. Kult-Charakter hat inzwischen schon das ,,Soulfamily"-Konzert an jedem 1. Weihnachtstag. Das Angebot erschöpft sich aber darin nicht: Die Kabarettreihe findet viele Freunde: Hanns-Dieter Hüsch, die "Bullemanner", die "Kleinen Mäxe" und viele andere Kabarettisten treten vor ausverkauftem Haus auf. Das Programm wird Programm; Regelmäßig sendet der WDR seine "Unterhaltung am Wochenende" aus der Titanic. Ob Kindertheater, Fußball auf Großleinwand und in "echt" (...im Projekt Fußball & Kultur), Kunstausstellung oder Events. Auch nach 15 Jahren ist die Titanic nicht abgesoffen. Und wenn auch das Publikum der ersten Generation jetzt Samstagabends auch schon mal lieber "Wetten daß" guckt, sind die Reihen im Titanic noch immer gut gefüllt.

Liveclub Titanic


D 48324 Sendenhorst
Ladestraße 1
02526/2460


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020