jetzt hören mit / now listen with :
rockradio.de hören / listen
 
rockradio.de hören / listen

Home
 
History
 
Radio hören
 
Moderatoren
Sendeschema
Sendungen
Titellisten
Wiederholungen
Wir waren schon
zu Gast
bei rockradio.de
 
CD-Archiv
CD-Rezensionen
Jingle
 
Chat
WebCam
 
Partner
 
RockShop
 
Interviews
Veranstaltungen
News
Links
Download
 
Verlinke uns
 
Presse
 
Kontakt / Team
Über uns
Übersicht
 
Impressum
Datenschutz
 
intern
 
rockradio.de Videos in YouTube
 
Zappanale Konzerte von rockradio.de-Liveübertragungen Videos in YouTube
 
 
 
Rockradio.de
 
Wir streamen
unser Radio mit
 
unsere Banner
werden gedruckt von
 
 
Podewil
http://www.kulturprojekte-berlin.de/kulturprojekte-berlin/podewil/

1959 wurde das Zentrale Klubhaus mit dem Kultur- und Sportclub an der Stalinallee zum -Zentralen Klub der Jugend und Sportler Berlin- vereint und hieß seitdem -Haus der jungen Talente-. Ein Brand vernichtete nach einer Veranstaltung am 20. Februar 1966 den Saal und die darüberliegende Holzdachkonstruktion. Die Wiedereröffnung am 2. Oktober 1970 war der Auftakt für zwei weitere Jahrzehnte erfolgreicher Kulturarbeit. Besondere Bekanntheit erlangte das HdjT als Organisations- und Veranstaltungsort des „Festivals des politischen Liedes“ und als wichtige Heimstätte des DDR-Jazz. Auf Beschluss der Berliner Landesregierung wurde es zwei Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung geschlossen.

Im Oktober 1991 bezog die gerade gegründete landeseigene Berliner Kulturveranstaltungs-GmbH (BKV) das Gebäude. Die Gesellschaft wurde als Einrichtung für die Organisation und Koordination von Kulturaustauschprojekten der Stadt Berlin mit Partnern im Ausland gegründet und war Betreiber der Spielstätten Theater am Halleschen Ufer, Podewil und Schaubude Berlin. Das Theater am Halleschen Ufer (heute HAU 2) ging mit der Eröffnung der HAU-Bühnen im Oktober 2003 in deren Trägerschaft über. Das Podewil – Zentrum für aktuelle Künste entwickelte sich in den 12 Jahren seines Bestehens zur international anerkannten Adresse für Tanz, Neue Musik, Theater/Performance und Medienkunst.

2004 wurde unter dem damaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der BKV, Thomas Flierl, der künstlerische Spielbetrieb neu ausgeschrieben. 2005 bis 2007 betrieb hier der Verein Tesla Berlin e.V. das gleichnamige Labor für mediale Künste. 2005 war auf Initiative der Kulturverwaltung des Landes Berlin auch der Museumspädagogische Dienst Berlin (MD Berlin) ins Podewils’sche Palais gezogen. Dies war der erste Schritt in Vorbereitung auf die Fusion mit der BKV. Am 1. September 2006 nahm die landeseigene, gemeinnützige Gesellschaft Kulturprojekte Berlin (ein Zusammenschluss von BKV und MD Berlin) die Arbeit auf.

Podewil


D 10179 Berlin-Mitte
Klosterstr.
030 / 24749 - 6


rockradio.de
[ History |
[ Home | Radio hören | Sendeschema | Sendungen | Lange nicht gehört | CD-Archiv | CD-Rezensionen | Jingle ]
[ Newsletter | Newsletter bestellen | Forum | Gästebuch | Chat | WebCam ]
[ Unsere Hörer | Partner | RockShop | Interviews ]
[ Veranstaltungen | News | Links ]
[ Download | Verlinke uns | Presse | Kontakt / Team | Über uns | Fotoalbum | Übersicht | Impressum | Intern ]
info@rockradio.de
2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020